Ernährungstherapie & Gesundheitsvorsorge

Ernährungstherapie

Ernährungstherapie ist eine individuell angepasste Behandlung von gesundheitlichen Problemen durch eine gezielte Ernährungsoptimierung. Dabei werden wissenschaftliche Erkenntnisse über Nährstoffe und deren Einfluss auf den körperlichen Organismus berücksichtigt, um bewusst auf Krankheitsbilder oder persönliche Bedürfnisse einzugehen. Die richtige Auswahl und Kombination von Lebensmitteln kann dazu beitragen Gesundheitsziele zu erreichen, Symptome zu lindern, Krankheiten zu managen und die Lebensqualität zu verbessern. Ernährungstherapie leistet somit einen nachhaltigen Beitrag zur Gesundheit.

Gesundheitsvorsorge

Sonja-Brunnhofer-Portrait

 Ihre Diaetologin in Amstetten

 

Sind Sie auf der Suche nach einer alltagstauglichen, nachhaltigen und ausgewogenen Ernährung, dann sind Sie bei mir genau richtig.

Vereinbaren Sie gerne ein kostenloses Erstgespräch, damit wir uns kennenlernen und Ihre Wünsche, Ziele und Ernährungsbedürfnisse besprechen.

Kontaktieren Sie mich für alle gesundheitsbezogenen, ernährungsrelevanten und produktspezifischen Fragestellungen.

Ihre Diaetologin in Amstetten

 

Sind Sie auf der Suche nach einer alltagstauglichen, nachhaltigen und ausgewogenen Ernährung, dann sind Sie bei mir genau richtig.

Vereinbaren Sie gerne ein kostenloses Erstgespräch, damit wir uns kennenlernen und Ihre Wünsche, Ziele und Ernährungsbedürfnisse besprechen.

Kontaktieren Sie mich für alle gesundheitsbezogenen, ernährungsrelevanten und produktspezifischen Fragestellungen.

Sonja-Brunnhofer-Portrait

Entdecken Sie meine Beratungspakete
für Ärzte, Firmen sowie Privatpersonen!

ERNÄHRUNG IST EIN GROßER ASPEKT FÜR EINEN GESUNDEN LEBENSSTIL

Gerne helfe ich Ihnen dabei ihre Ernährungsumstellung individuell und alltagstauglich zu gestalten.

sonja-brunnhofer-gesunder-lifestyle

Ernährungsoptimierung
bei krankheit

gesunder-lifestyle

Gesunder Lifestyle

bia-messung

Bia – Messung

Entdecken sie Neuigkeiten & Rezepte
für einen ausgewogenen Nährstoffhaushalt!

„Vorbeugen ist besser als heilen“

Danke an Herrn Otmar Gartler für das nette Interview und den Artikel in der Amstettner NÖN Ausgabe von Woche 16/2024, 17.04.2024

„Vorbeugen ist besser als heilen“

Danke an Herrn Otmar Gartler für das nette Interview und den Artikel in der Amstettner NÖN Ausgabe von Woche 16/2024, 17.04.2024

„Vorbeugen ist besser als heilen“

Danke an Herrn Otmar Gartler für das nette Interview und den Artikel in der Amstettner NÖN Ausgabe...

Fragen & Antworten

Was ist Diätologie?

Diätologie bezieht sich auf das wissenschaftliche Fachgebiet, welches sich mit Ernährung und Diätetik beschäftigt. Es umfasst die Lehre von Lebensmitteln, Nährstoffen, deren Aufnahme, Verarbeitung, Stoffwechsel und Auswirkungen auf die Gesundheit des menschlichen Körpers, im Sinne der Gesunderhaltung und als Therapie bei Krankheit.

Diätologen sind Experten, welche Menschen bei der Verbesserung ihrer Ernährungsgewohnheiten beraten und ihnen dabei helfen, ihre Gesundheitsziele zu erreichen, sei es Gewichtsmanagement, Prävention, ernährungsmedizinische Behandlung einer Erkrankung (= Ernährungstherapie) oder die Förderung eines gesunden Lebensstils (= Gesundheitsvorsorge). Diätologen sind neben Ärzten als einzige Berufsgruppe dazu berechtigt kranke Personen ernährungstherapeutisch zu betreuen. Sie können gesundheitliche Probleme erfassen, aus vorhandenen Befunden ernährungsmedizinisch relevante Informationen erkennen und gegebenenfalls mit Ärzten Rücksprache halten.

Die Bezeichnung Diätologin/Diätologe ist gesetzlich geschützt, das heißt diese Berufsbezeichnung dürfen nur Personen tragen, welche auch die akademische Ausbildung erfolgreich absolviert haben und eine Berufsberechtigung besitzen. Die Ausbildung dauert sechs Semester und erfolgt an Fachhochschulen, Studiengang Diätologie. Sie schließt mit dem akademischen Grad eines Bachelor of Science in Health Studies (BSc) ab. Um ständig auf dem aktuellen Stand zu sein, müssen sich Diätologen regelmäßig fortbilden und sich verpflichtend im Gesundheitsberuferegister registrieren.

Wieso kann mir eine ernährungsmedizinische Beratung helfen?

Ernährungstherapie kann in vielerlei Hinsicht unterstützen. Wenn Sie spezielle gesundheitliche Herausforderungen oder Ziele haben, arbeite ich gerne mit Ihnen zusammen, um herauszufinden, welche Art von Ernährung am besten zu Ihnen passt. Das kann bedeuten, dass Sie mehr Gemüse essen, den Zuckerkonsum reduzieren oder bestimmte Lebensmittel wählen, welche Ihnen helfen, sich insgesamt besser zu fühlen.
Wenn Sie versuchen, Ihr Gewicht zu managen, kann ich Ihnen mit einer Ernährungstherapie helfen, gesunde Gewohnheiten zu entwickeln. Es geht nicht um den Verzicht auf gutes Essen, sondern die richtige Balance zu finden und zu verstehen, wie verschiedene Lebensmittel auf Ihren Körper wirken.
Insgesamt kann Ihnen eine Ernährungstherapie dabei helfen, sich besser zu fühlen, mehr Energie zu haben und Ihre Gesundheitsziele zu erreichen, indem ich Ihnen zeige, wie Sie sich durch Essen positiv beeinflussen können.

In welcher Form bieten Sie Ernährungstherapie & Gesundheitsvorsorge an?

Sehr gerne begrüße ich Sie persönlich in meiner Gesundheitspraxis. Im Zuge der individuellen ernährungsmedizinischen Beratung bestimme ich mit geeigneten Messgeräten Ihre aktuelle Körpergröße, das Körpergewicht, den Bauch- und Hüftumfang, sowie Ihre Körperzusammensetzung. Weiters kann ich Ihnen mit zahlreichen Anschauungsmaterialien und Beispielen das theoretische Wissen veranschaulichen.

Auf Wunsch biete ich eine ernährungsmedizinische Beratung und Betreuung auch zu Hause an, wo wir Ihren Kühlschrank, sowie Lebensmittel- und Getränke Vorräte unter die Lupe nehmen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit für ein persönliches Einkaufstraining oder Kochanleitungen.

Sie können auch gerne eine Online Nachbetreuung via Teams, Zoom oder Skype, in Anspruch nehmen. Vorträge, Schulungen, Workshops, Seminare, Mitarbeit bei ernährungsbezogenen Projekten, sonstige Informationsvermittlungen, Aufbereitung von ernährungsmedizinischen Argumentationen, Leistungen und Packages bitte gerne auf Anfrage.

Wieviel kostet eine Ernährungsberatung und -therapie?

Ernährungstherapie und Gesundheitsvorsorge gibt es in Österreich nicht auf Krankenschein und ist selbst zu bezahlen.

Optimierte Ernährung und Gesundheit machen sich jedoch für JEDEN bezahlt, im Sinne von „Nahrung ist die erste Medizin“

 

Die Preise orientieren sich an den Empfehlungen des Verbandes der Diaetologen Österreichs. 

Hier finden Sie meine Beratungspakete oder kontaktieren Sie mich bezüglich Ihres Anliegens. 

 

Die Honorarrichtlinien verstehen sich exkl. Fahrtkosten.

Ernährungsmedizinische Beratung ist als Therapieleistung immer Mehrwertsteuerfrei.

Stornobedingungen: Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie mir dies spätestens 2 Tage vorher mitzuteilen, ansonsten muss ich den Betrag leider vollständig verrechnen.

Gibt es eine Kostenrückerstattung?

Die gesetzlichen Gesundheitskrankenkassen in Österreich sehen zurzeit noch keine Rückerstattung des Honorars für Diät- und Ernährungsberatungen vor.

Eine Einreichung und Berücksichtigung ist jedoch beim Steuerausgleich (außergewöhnliche Belastungen) möglich.

Bei Abschluss einer privaten Zusatz-Krankenversicherung mit inkludiertem ambulantem Tarif übernimmt die Versicherung meist das gesamte oder Teile des Beratungshonorars. Bitte reichen Sie die Honorarrechnung und eine Überweisung Ihres Hausarztes beim Versicherungsunternehmen ein.

Selbstständige Unternehmer erhalten jährlich von der Sozialversicherungsanstalt der Selbstständigen den sogenannten „Gesundheitshunderter“. Für einige gesundheitsfördernde Maßnahmen zahlt die SVS € 100,00, z.B. Ernährungsberatungen bei Diaetologen.

Weitere Infos zum „Gesundheits-100er“ finden Sie direkt auf der SVS-Website.

Noch Fragen?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf!